Corona-Folgen, Krieg in der Ukraine, Wirtschafts-, Energie-, Finanz- und Währungskrise. –  Angesichts der uns überrollenden Ereignisse wirkt selbst der spannendste Thriller wie eine Einschlaf-Meditation. Könnte die Gold-gedeckte Währung der BRICS-Staaten Unsicherheiten und Zukunftsängste beenden und endlich wieder Stabilität und Vertrauen in die Währungen bieten?

Wird GOLD das neue Geld?

Wenn ich mit Menschen spreche, spüre ich eine große Verunsicherung wenn sie mich als Finanz-(R)Evolutionärin fragen:
Was wird aus meinem Geld angesichts der wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen?“
Was kann ich tun, um den Wert meines Geldes zu sichern?

Um zukunftsfähige finanzielle Entscheidungen treffen zu können, ist es wichtig, die Zusammenhänge zu verstehen: 

„Fiat-Money“ oder lieber echtes „Gold-Geld“?

Fiat-Geld ist das Gegenteil von Warengeld. Der Unterschied zwischen Fiatgeld und Warengeld bezieht sich auf ihren inneren Wert. Historisch gesehen hat Warengeld einen inneren Wert, der dem Materialwert, aus denen es besteht – wie z.B. bei Gold- und Silbermünzen –  entspricht. Fiatgeld dagegen hat keinen inneren Wert. – Es ist im Wesentlichen ein Versprechen der Regierung oder der Zentralbank, dass die Währung – wie z.B. Dollar, Euro, Yen, Schweizer Franken – dazu in der Lage ist, gegen Güter im entsprechenden Wert eingetauscht zu werden.

Wo liegt die Lösung?

Ganz ehrlich: Manchmal bin ich schon erschüttert, wie wenig die Menschen über das wissen, wofür sie Tag für Tag, Monat für Monat und Jahr für Jahr arbeiten – für ihr Geld. Wer jedoch die Zusammenhänge nicht kennt, kann auch keine zielführenden finanziellen Entscheidungen treffen. Du wirst vermutlich gleich feststellen:
Angesichts der Ereignisse wirkt selbst der spannendste Thriller wie eine Einschlaf-Meditation 🙂

Meine Gesprächspartner schauen mich meist mit großen Augen an, wenn ich etwas vom „Goldstandard“ erzähle:
Beim Goldstandard wird der Wert einer Währung durch den Gegenwert einer feststehenden Menge von Feingold definiert. Er ist entstanden, als wichtige Währungen wie der US-Dollar tatsächlich in sehr hohem Ausmaß mit Gold abgesichert waren und es auch das Recht gab, Dollarscheine wieder in Edelmetall umzutauschen.

Wusstest du es?

Geschichten aus der Welt von Fiatgeld

Gegen Ende des 13. Jahrhunderts versuchte König Gaichatu von Persien die durch seinen extravaganten Lebensstil und eine Rinderpest entleerte Staatskasse durch die Herausgabe von zusätzlichem Geld wieder zu füllen. Am 13. August 1294 ließ er verkünden, dass jeder, der das neue „Papiergeld“ nicht akzeptiere, mit dem Tode bestraft werde. Das Experiment hatte nur zwei Monate Bestand und war ein totaler Fehlschlag: Der Handel kam zum Erliegen und es brachen Unruhen auf den Basaren aus. Dem König blieb keine andere Wahl als seine Absicht zu widerrufen. Er wurde kurz darauf ermordet.

Die Assignaten waren während der Französischen Revolution in Umlauf gebrachtes Papiergeld. Am 8. September 1793 erklärte der Nationalkonvent, jeder, der die Bezahlung mit Assignaten verweigere oder bei Bezahlung mit Assignaten einen höheren Preis verlange, werde mit dem Tode bestraft und sein Vermögen werde konfisziert. Es wurde dem eine Belohnung versprochen, der die Behörden über solche Transaktionen in Kenntnis setze. Im Mai 1794 kam es zu einer weiteren Verschärfung. Der Nationalkonvent erklärte, jeder, der sich vor dem Abschluss eines Geschäfts erkundige, mit welchem Geld der Geschäftspartner zu zahlen beabsichtige, werde mit dem Tode bestraft. Trotz dieser Maßnahmen verloren die Assignaten rapide an Wert.  Als Napoleon Bonaparte 1803 den Franc als neue Währung einführte, waren sie bereits praktisch wertlos.

Die auch mit dem Namen Greenbacks bezeichneten United States Notes waren Fiatgeld,
welches vom Finanzministerium der Vereinigten Staaten erstmals während des Amerikanischen Bürgerkriegs in Umlauf gebracht wurde.
Durch einen Kongressbeschluss war der Nennwert der zu emittierenden Noten auf etwas über 340 Millionen US-Dollar begrenzt. Im Gegensatz zu den ebenfalls als Geld verwendeten United States Gold Certificates war es nicht möglich, die Greenbacks auf Verlangen in Goldmünzen einzutauschen.

Der Beginn unseres derzeitigen Geldsystems

US-Präsident Franklin D. Roosevelt entband die US-Zentralbank von der Verpflichtung, von Bürgern eingereichte US-Dollar-Noten in Goldmünzen einzulösen. Privater Goldbesitz im Wert von mehr als 100 US-Dollar wurde von ihm 1933 als illegal erklärt und mit bis zu zehn Jahren Gefängnis sowie Beschlagnahme des Goldes bestraft (siehe Goldverbot).

1944 wurde das Bretton-Woods-System  eingeführt. Neben der Bindung des „Greenback“ an Gold (1 Unze Gold = 35 USD) wurden feste Wechselkurse zwischen US-Dollar und den anderen angeschlossenen Währungen/Ländern definiert.
Damit begann die Ära des US-Dollar als Weltleitwährung.

Das bedeutete:
Alle Rohstoffe wie Öl, Gas, Edel- und Industrie-Metalle u.s.w. konnten nur noch in US-Dollar gehandelt werden.
Damals wurde der Internationale Währungsfonds (IWF)  geschaffen, um diesen Gold-Dollar-Standard zu überwachen.

Mit dem Nixon-Schock wurde die fixe Eintauschbarkeit von US-Dollar in Gold beendet, nachdem die Vereinigten Staaten der eingegangenen Verpflichtung, von Mitgliedsstaaten eingereichte US-Dollars in Gold einzulösen, nicht mehr nachkamen. Die Bindung an das Gold wurde zum Problem, als die USA – die unter anderem in Korea und Vietnam teure Kriege zu finanzieren hatten –  Anfang der 70er-Jahre faktisch pleite waren.

🟣 Am 15. August 1971 verkündete US-Präsident Richard Nixon schließlich die Aufhebung der Goldbindung an den US-Dollar.

Das Weltwährungssystem von Bretton Woods mit seinen festen Wechselkursen brach 1973 endgültig zusammen.

Der Startschuss in die Ära ungedeckten Papiergeldes

Seit der Aufhebung der Golddeckung gibt es keine Beschränkungen mehr für Politiker und Notenbanken, ungehemmt Geld zu drucken bzw. die Welt mit künstlich aus dem Nichts erschaffenen Bits & Bytes – „Rettungspaketen“  zu fluten … mit Geld ohne Gegenwert.
Erstmals gibt es keinen disziplinierenden Mechanismus mehr, der dem Entstehen von ökonomischen Ungleichgewichten und dem Auftürmen von immer höheren Staatsschulden im Wege steht.

🟣 Das bedeutet: Unser Geldsystem beruht schlicht und einfach nur auf dem Vertrauen der Bürger.

Es funktioniert so lange, wie Menschen bereit sind, Waren und Dienstleistungen gegen bunt bedrucktes Papier oder die Bits & Bites auf dem Konto, zu tauschen.
Sobald dies nicht mehr der Fall ist, ist das Ende der Währung besiegelt!

Jedes rein auf Kredit/Schulden basierende Geldsystem ist früher oder später dem Tode geweiht. Mit dem Geld sterben regelmäßig große Teile des privaten Geldvermögens. Denn jedwedem Vermögen in Papiergeld steht ein Schuldschein gegenüber.

Papier-Geld ist vergänglich

Reset des globalen Geldsystems 

Der letzte große Reset des globalen Geldsystems kam nach dem Zweiten Weltkrieg.
Als der zu Ende ging, musste die Welt politisch, geografisch und finanzwirtschaftlich völlig neu geordnet werden.
Steht uns ein solches Szenario wieder bevor?

🟣 Es ist unübersehbar: Wir sind mittendrin im vermutlich größten Zeiten- und Wirtschaftswandel der Menschheit:

Bereits im März 2022 verkündeten Russland, China und Saudi Arabien, dass sie ihr Öl und Gas nicht mehr gegen Petrodollars, sondern zukünftig nur noch gegen Rubel oder Gold verkaufen werden.

 

Die Neuausrichtung der Weltordnung

Das Gipfeltreffen der BRICS-Staaten Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika im August 2023 führte zu einem
gewaltigen Umbruch in der politischen und wirtschaftlichen Weltgeschichte.

Um die wirtschaftliche Handels-Macht für alle Rohstoffe dieser Welt, wie z.B. Öl, Gas, Edelmetalle, Industrie-Metalle und Seltene Erden) zu fördern und die Abhängigkeit vom US-Dollar zu beenden, waren 23 Länder dazu eingeladen.

Mittlerweile sind rund 30 Nationen Mitglied der BRICS-Staaten.

Für die USA und den weltweiten Handel ändert sich in Zukunft ALLES!
Der US-Dollar ist in Alarmbereitschaft versetzt.

Und es geht dieses Mal nicht um militärische Macht, sondern um die weitaus größere:
Die unaufhaltsame Loslösung von der US-Dollar-Bindung wird der wirtschafts- und finanzpolitischen Vorherrschaft der USA den Todesstoß versetzen.

Explodiert jetzt der Goldpreis?

Davon geht der Finanzmarktexperte und Buchautor Markus Krall aus: Wenn die BRICS-Staaten mit ihren gigantischen Außenhandelsüberschüssen darauf bestehen würden, in dieser neuen Währung für ihre Exporte bezahlt zu werden, müssten die westlichen Importeure gigantische Mengen an Gold kaufen.
Logischerweise würde dies für einen massiven Anstieg im Goldpreis sorgen
.

🟣 Jeder ist jetzt aufgefordert, selbst Verantwortung zu übernehmen – sich nicht auf Staat, Rente, Versicherungen, soziale Auffanghängematte o.ä. zu verlassen!


Die Herausforderung ist: Nicht in die Opferhaltung zu gehen, sondern uns mutig auf unsere Stärke, den gesunden Menschenverstand und unsere Intuition zu besinnen, Initiative zu ergreifen und selbstbestimmt souveräne Entscheidungen zu treffen –
vor allem beim Vermögensschutz. 

Das sicherste Geld der Welt

🟣 Gold ist wertstabil. Unbestechlich. Unverwüstlich. Nicht beliebig vermehrbar. Und geht nie bankrott 💛

Gold schafft Vertrauen. Und genauso wie nach dem Zweiten Weltkrieg wird man sich bei der Neugestaltung der internationalen Währungsordnung des Goldes bedienen müssen, um das Vertrauen der Menschen in das Geld zurückzugewinnen.

Physische Edelmetalle – außerhalb des Bankensystems – bilden das stabilste Fundament jeglichen Vermögens!

Wer Gold hat, hat immer Geld!

Vermögen sichern im einzigartigen SACHWERT-DEPOT

Die unschlagbaren Vorteile im einzigartigen Sachwert-Depot:

🟣 100% dein physisches Eigentum – kein Finanzprodukt

🟣 Umsatzsteuerfreier Erwerb im Zollfrei-Lager

🟣 Großhandelskonditionen ab dem ersten Gramm

🟣 Sichere Verwahrung als Sondereigentum – im

🟣 Hochsicherheitslager mit vollem Versicherungsschutz

🟣 Einzelzahlungen ab 500.- €, Sparpläne ab 25.- € monatlich

🟣 Keine Mindestlaufzeiten

🟣 Beliebige Sachwertaufteilung in Gold, Silber, Platin, Palladium, Industriemetalle etc.

🟣 Jährlich geprüft durch Wirtschaftsprüfer

Gerne gebe ich dir meine Erfahrungen dazu weiter – schreib mir einfach eine E-Mail, wenn du Fragen dazu hast.

Freue dich auf die Neue Zeit – sie wird Golden 

  1. Erfahre in meinem aktualisierten Ratgeber „Sicher investieren mit echten Werten“
  2. was das weltverändernde Quanten-Finanzsystem für uns Menschen bedeutet
  3. wie NESARA und GESARA unser Leben beREICHern kannEs ist wie eine Neugeburt: Wir sind aufgefordert, das Alte, Gewohnte loszulassen und eine neue friedliche, freiheitliche Zeit zu gestalten.

Hol dir meinen Ratgeber  – 30 Seiten wert-volle Ein- und Ausblicke für 0 €
Hier klicken

Meine Botschaft an dich:

💜 Sei in der Freude! Im tiefen Vertrauen, dass wir selbst die Gestalter*innen unseres Lebens sind

💜 Erhöhe deine Schwingung und Energie, damit sich das Gute Bahn brechen kann

💜 Setze einen klaren Fokus und tue, was not-wendig ist.

💜 Gemeinsam erschaffen wir eine Neue Welt – in Frieden und Freiheit!

Dann sind wir weder manipulierbar- noch digitalisier-bar!

 

 

Deine

Ingrid Elisabeth

Mrs. Happy Money

Das könnte dich auch interessieren:

Mit Echten Werten entspannt durch turbulente Zeiten

Mit Echten Werten entspannt durch turbulente Zeiten

Turbulente Zeiten erfordern schützende Massnahmen für's Vermögen. Militärische und wirtschaftliche Eskalationen und die Unsicherheit, wie es weitergeht, bringen immer mehr Menschen in Zugzwang, ihre Vermögenswerte vor Inflation, Finanz-/Banken-Crash zu schützen. Wie...

Kommst du mit in das neue GOLDENE Zeitalter?

Kommst du mit in das neue GOLDENE Zeitalter?

Immer öfter ist die Rede vom geheimnisvollen GOLDENEN ZEITALTER, das mit einem revolutionär neuartigen Finanzsystem einhergehen soll. Was steckt dahinter - und was bedeutet es für die Menschheit und für dich? Kommst du mit in das neue goldene Zeitalter? Dann folge mir...

Lebensversicherungen – das Märchen von der sicheren Rente

Lebensversicherungen – das Märchen von der sicheren Rente

Eine hartnäckige Legende erzählt, dass eine Lebens- oder private Rentenversicherung unverzichtbar für die Zukunftsvorsorge sei. Was ist dran am Märchen von der sicheren Rente? - Und warum darf seit 1983 gerichtskonform behauptet werden, eine Kapital-Lebensversicherung...

Kennst du schon meinen Ratgeber „Nachhaltig investieren“?

Hole dir „Ingrid’s ganzheitliche Finanztipps“ via E-Mail und erfahre mehr über sinnvolle Möglichkeiten, dein Geld einzusetzen und nachhaltig zu vermehren.

Nachhaltig Investieren – E-Book
Nachhaltig Investieren – E-Book

Freu dich drauf!

Nur noch ein Klick und der Ratgeber flattert gleich in dein E-Mail-Postfach.

An welche Adresse darf ich dir Ingrids Goldene Wohlstandstipps senden?

Datenschutzhinweis

Danke für Dein Interesse! Deine Anmeldung war erfolgreich. Bitte bestätige die E-Mail in deinem Postfach.