Passiv Geld verdienen mit Crowd Growing

Nachhaltig Geld anlegen, Passiv Geld verdienen mit Crowdgrowing

Da ich selbst immer auf der Suche nach innovativen und vielversprechenden Möglichkeiten bin, Geld abseits der ausgetretenen Pfade sinnvoll und nachhaltig anzulegen, bin ich auf Croud Growing gestoßen. Was verbirgt sich dahinter –  und wie funktioniert passiv Geld verdienen mit Crowd Growing? Vielleicht wirst du ja auch ein Fan davon 🙂

Was bedeutet Crowd Growing?

Der Begriff Crowd Growing entstand erst in den letzten Jahren aus der Cannabis-Startup-Branche. „Crowd“ steht für eine größere Anzahl von Personen und „Growing“ für die Aufzucht von Cannabispflanzen. Beim E-Growing  sieht die „Crowd“ die eigenen Pflanzen meist nur virtuell (teilweise auch über installierte Kameras) in einem Grow Room. Teilweise sind aber auch vor Ort Besichtigungen bei den anbauenden Unternehmen möglich.

Gewerblicher Cannabisanbau benötigt zunächst einmal größere Investitionen, um etwa Plantagen bewirtschaften oder Grow Rooms (Gewächshäuser) ausstatten zu können. Darüber hinaus werden auch noch Lizenzen und Knowhow zum Anbau von Cannabis benötigt. Das kostet alles sehr viel Geld – vor allem in der Gründungs- und Aufbauphase.

Wo kommt das Geld für diese notwendigen Investitionen her, wenn klassische Banken Cannabis-Geschäftsmodelle ungern finanzieren?

Crowd Growing nutzt die Möglichkeit der Schwarm-Finanzierung für die notwendigen Investitionen beim Anbau von legalem Cannabis. Das heißt, viele Privatinvestoren – Crowd Grower – stellen dem Cannabisanbauer (Grower) Geld zur Verfügung, damit er die notwendigen Investitionen tätigen und mit dem Anbau beginnen kann.

Anstatt Zinsen auf das eingesetzte Kapital erhalten die Crowd Grower ihren Anteil an den Ernteerträgen. Diese können sie entweder über das Vertriebsnetzwerk des Growers verkaufen und sich den Ertrag auf ihr Konto überweisen oder sich die Ernte aus der Cannabis-Pflanze  für den Eigenbedarf legal zusenden lassen (keine psycho-aktiven Substanzen).

“Crowd Growing” –
ein Mix aus Geldanlage und passiv Geld verdienen

Hier steht nicht nur die Rendite, sondern auch der Nachhaltigkeits-Gedanke im Vordergrund.
Es ist eben etwas ganz anderes, in etwas Greifbares, Neues und Trendiges zu investieren, als einfach nur dazusitzen und einem anonymen ETF beim Steigen – oder Fallen – zuzuschauen, ohne zu wissen, welche Unternehmen wie mit meinem Geld wirtschaften.

Und genau das macht ja das sinnvolle Anlegen aus:
Einen Sinn darin sehen, ein Teil von etwas zu sein, das man für sinnvoll und zukunftsweisend erachtet –  und natürlich Spaß haben und daran partizipieren.

Wer in Crowd Growing investiert, gehört meist zu den Menschen, die über den Tellerrand schauen und die Welt ein bisschen besser machen wollen.
Ist das auch dein Anspruch an eine Geldanlage, dann kann ich mir vorstellen, dass du am Crowd Growing Gefallen findest.

Crowd Growing ist KEIN übliches Finanzprodukt, sondern du kaufst Pflanzen und profitierst direkt vom Ernte-Ertrag.

Hanfpflanzen

Ist Cannabis-Anbau legal?

Ja. Die Anbau- und Weiterverarbeitungs-Partner verfügen über eine amtliche, offizielle Lizenz für den Anbau und die Verarbeitung von medizinischem Cannabis.
Je nach Unternehmen wird medizinisches, kommerzielles Cannabis oder CBD hergestellt.

Während der Geldgeber sein Einkommen aus der Ernte erzielt, nutzen die Produzenten und Vertreiber legale internationale Vertriebsnetze, um die Ernte an die Pharma- und Gesundheits-Produkte-Hersteller zu verkaufen.

Hast du es gewusst?

Cannabis ist eine der wertvollsten Nutz- und Heilpflanzen der Welt!

Dass Cannabis – bei uns besser bekannt als Hanf – einzig eine Rausch verursachende Sache sei, habe ich auch jahrzehntelang geglaubt. Zum Glück wurde ich eines Besseren belehrt: Schon vor rund 5000 Jahren kam Cannabis bei den Urvölkern als Heilmittel, Kleidung, Seile, Segel, Brennmaterial etc. zum Einsatz.
Buchtipp: Hanf heilt
Seit ich die wohltuende, kräftigende Wirkung des CBD-Öls zu spüren bekomme, leckeren Hanftee genieße und Hanfsamen in mein selbst gebackenes Knäckebrot, Salate und Müsli mische, ist mein Immunsystem so widerstandsfähig, dass ich die letzten beiden Winter nicht einmal Schnupfen oder Husten hatte 🙂 Früher hat mich – meist gegen Ende des Winters – eine hartnäckige Bronchitis geplagt. Ich bin happy, dass mein Immunsystem so hervorragend Keime und Viren abwehren kann!
So gesund: CBD-Öl und Hanfsamen

So lecker & gesund: CBD-Öl und Hanfsamen


Die Anpflanzung von medizinischem Cannabis 🌱 steht in Europa immer noch ganz am Anfang. Nahezu täglich werden neue Reportagen, Videos und Artikel über den noch in den Kinderschuhen steckenden Cannabismarkt veröffentlicht.

30.06.2021 – Legaler Hanfanbau im Norden – 28 Minuten NDR Reportage
23.05.2021 – Milliarden-Umsatz winkt – 90 Sekunden n-tv Wirtschaft

> Sein eigenes Cannabis legal und unkompliziert anzubauen ist in Deutschland nicht möglich.

Aber es ist möglich, an CannerGrow – einem zukunfts-orientierten Unternehmen in der Schweiz, teilzuhaben und von diesem rasant wachsenden Zukunftsmarkt zu profitieren.

Cannerald setzt beim Cannabis-Anbau auf Effizienz, High Tech und Innovation.

Der riesige Erfolg beruht auf dem optimalen Timing, der Professionalität und dem Anspruch, das qualitativ hochwertigste Cannabis zu ernten für den medizinischen Einsatz in der Gesundheits- und Pharma-Industrie.

Und das Beste: Jede*r kann ein Teil dieser Erfolgsgeschichte werden!

Wie kannst du nun am CannerGrow Wachstum teilhaben?

Es gibt 2 Möglichkeiten, von CannerGrow zu profitieren:

1. Kaufe Pflanzflächen und profitiere vom Ernteertrag 

Natürliches Wachstum für dein Geld

Nach der Anmeldung entscheidest du, wie viele Pflanzflächen du erwerben möchtest.
Du wählst die Anzahl und überweist den entsprechenden Betrag.

Nun übernimmt Cannergrow die ganze Arbeit und du wirst nach jeder Ernte (etwa alle 3 Monate) nach Abzug der Nebenkosten mit 50 Prozent am Reinertrag beteiligt.

 

So funktioniert’s:

  • Die Pflanzfläche für 1 Cannabispflanze hat einen Wert von einmalig 2.499.- Euro
  • Die Pflanzplätze stehen dir lebenslang – Lifetime – zur Verfügung und du profitierst von jeder Ernte
  • Jeder Pflanzplatz wird für dich 3-4 mal im Jahr bestückt, abgeerntet und immer wieder neu bepflanzt
  • Der Ernteertrag wird dir nach jeder Ernte ausgeschüttet
  • Jeder Erntezyklus im gleichen Raum wird zusammengerechnet und fair an alle Grower anteilsmäßig aufgeteilt
  • Jeder Grower kann seinen Erntegewinn auflaufen lassen und neue Pflanzen dafür kaufen – oder es sich auszahlen lassen
  • Die unverbindliche Rendite-Prognose liegt bei 8 -15 Prozent pro Jahr.


GENIAL: Im Mitgliederbereich kannst du auf der Live-Cam sogar mitverfolgen, wie deine Cannabispflanzen wachsen!

Mit Cannabis Gesundheit und Wohlstand

Cannabis – für deine Gesundheit und deinen Geldbeutel.

2. Empfehle CannerGrow aktiv weiter und erhöhe passiv dein Einkommen

Zusätzlich zu den regelmäßigen Erntebeteiligungen kannst du mit Crowd Growing passiv Geld verdienen durch das Weiterempfehlen von CannerGrow. Die Unternehmen können meist kein Marketing über Social Media nutzen – bedingt durch Einschränkungen im Bezug zu Cannabis. Daher ist das sogenannte Multi-Level-Marketing (MLM) für die Unternehmen eine hervorragende Möglichkeit, rasch und ohne Vorgaben und Mitspracherecht von Geldinstituten ihre Unternehmen aufzubauen.
Bei MLM-Systemen ist es wichtig, sich das Vergütungssystem genau anzusehen. Das System sollte „gesund“ und damit auch seriös sein. Es sollte immer genug Marge übrig bleiben, damit das Unternehmen auch langfristig stabil am Markt bestehen kann. Damit lässt sich seriöses MLM auch von illegalen Schneeballsystemen unterscheiden.
Frag dich einfach immer: Kann sich das System von alleine tragen oder muss immer neues Geld zufließen?

Die MLM-Provisionen teilen sich dabei in zwei Bestandteile: Zunächst bekommst du eine einmalige Provision (Initialprovision), wenn jemand, den du geworben hast, nach erfolgreicher Registrierung einen oder mehrere Pflanzplätze  bestellt.
Zusätzlich kannst du noch zu einem kleinen Teil an seinen zukünftigen Ernteerträgen beteiligt werden. Diese Provisionen werden aber von dem Unternehmen getragen und bedeuten nicht weniger Ertrag für den Geworbenen. Diesem eröffnen sich ja die gleichen Möglichkeiten.

 

Woher kommt der attraktive Ertrag?

Der erfreulich attraktive Ertrag ist damit zu begründen, dass der Cannabis-Markt nach einem jahrzehntelangen Verbot steil aufwärts strebt
Cannerald hat von Anfang an grossen Wert auf Effizienz und Qualität gelegt und will die Erträge mit innovativen Hanf-Produkten, neuen Lizenzen und Direktverkauf im eigenen Shop sogar noch weiter optimieren. 

In einer Zeit des gewaltigen Umbruchs im Finanzsystem macht es um so mehr Sinn, einen Teil seines Geldes in absolute Trend -Unternehmen und -märkte einzusetzen. Der Gesundheitsmarkt könnte tatsächlich explodieren, wenn die Menschen zunehmend merken, das natürliche Produkte für die Gesundheit förderlicher sind als die Medikamente der Pharmaindustrie.

Fazit:
Cannerald kann dazu beitragen, die pharmazeutische Welt zu revolutionieren!


Jetzt passiv Geld verdienen mit CannerGrow!


> Hier deinen Account erstellen

 

Crowd Growing als Anlagealternative

Crowd Growing eignet sich für Cannabis-begeisterte AnlegerInnen, die auf einen Boom des Cannabis-Marktes setzen und sich nebenher ein Passiv-Einkommen aufbauen wollen. Man sollte sich jedoch darüber klar sein, dass es KEINE Erfolgsgarantie gibt! Jedes Unternehmen kann in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten und pleite gehen.

Beachte: Jeder Geldeinsatz geschieht immer eigenverantwortlich! Setze also nur so viel Geld ein, wie du bereit bist, auch verlieren zu können! Im Rahmen des persönlichen Portfolio-Managements empfiehlt es sich, nur etwa 5-10% in Crowd Growing zu investieren und es mit einem Spaßfaktor abzurunden.
Jeder Geldeinsatz geschieht immer eigenverantwortlich! Setze also nur so viel Geld ein, wie du bereit bist, auch verlieren zu können! Im Zweifelsfall lass es lieber!

Da noch unklar ist, ob Crowd Growing derzeit als Service oder Vermögensanlage einzuordnen ist, gilt der
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Pssst – meine persönliche Meinung ist: Das kann mir in diesen Zeiten mit dem Sparbuch oder auf dem Konto auch passieren!

Wichtiger Hinweis! Es könnte sein, dass zum Zeitpunkt deines Kaufwunsches keine Pflanzflächen vorhanden sind, weil die Räume ausverkauft sind.

Schreib mir dann gerne eine E-Mail und ich benachrichtige dich, sobald wieder Räume zur Verfügung stehen oder über den Marktplatz Pflanzplätze  gekauft werden können.

Wenn dir noch Fragen in den Sinn kommen – ich beantworte sie dir gerne!

Deine

Ingrid

Mrs. Happy Money

Das könnte dich auch interessieren:

Sparen ist out – haut euer Geld raus

Sparen ist out – haut euer Geld raus

Schnallen wir bedepperten Deutschen den Gürtel immer enger, während die Welt um uns herum das Geld mit vollen Händen ausgibt? Selten war es ja auch so billig, auf Pump zu leben. Europa lebt derzeit als gäbe es kein morgen. Sparen ist out - haut eure Euros raus! Und...

Nachhaltig schenken und Freude bereiten

Nachhaltig schenken und Freude bereiten

Warum ich Weihnachten manchmal für Heuchelei halte? Weil alle von Besinnlichkeit reden, von Umweltschutz und einer friedlicheren Welt. Dennoch hetzen sie gestresst durch die Innenstädte, um Geschenke zu kaufen, die meist wenig später unbeachtet in der Zimmerecke oder...

Nachhaltige Geldanlage oder Mogelpackung?

Nachhaltige Geldanlage oder Mogelpackung?

  Bist du ein Mensch, der auf Müllvermeidung, Umwelt-und Naturschutz achtet, weil dir die Natur, die Menschen und Tiere auf dieser Erde am Herzen liegen? Nur wenn’s um Geld geht, machst du alles wie gewohnt und investierst dein Geld in die Anlagen, die dir dein...

Kennst du schon meinen kostenlosen Ratgeber?

Hole dir KOSTENLOS „Ingrid’s ganzheitliche Finanztipps“ via E-Mail und erfahre mehr über sinnvolle Möglichkeiten, dein Geld einzusetzen und nachhaltig zu vermehren.

Zusätzlich bekommst du meinen Wohlstands-Ratgeber „Mit ECHTEN WERTEN Vermögen sichern und nachhaltig vermehren.“

0 Kommentare

Nachhaltig Investieren – E-Book

Freu dich drauf!

Nur noch ein Klick und Ingrid's Goldene Finanztipps flattern gleich in dein E-Mail-Postfach.

Danke für Dein Interesse! Deine Anmeldung war erfolgreich. Bitte bestätige die E-Mail in deinem Postfach.

Pin It on Pinterest